Heiße Rolle

Die Heiße Rolle wende ich als Wärmetherapie zur Muskelentspannung, bei Atemproblemen oder Schmerzen in meiner Praxis in Höhenkirchen (München Ost Süd nahe Ottobrunn) an.

Wenn Sie eine private Heilmittelverordnung von Ihrem Arzt mit Heißer Rolle verordnet bekommen haben, ist diese meistens mit weiteren Therapien kombiniert.

In Kombination verordnet Ihr Arzt oftmals Allgemeine Physiotherapie (Krankengymnastik), Atemtherapie innerhalb der Physiotherapie, Physiotherapie (ZNS nach Bobath), Manuelle Therapie oder Massage (Klassische Massagetherapie).

Die Wärme soll eine Muskelentspannung bewirken und helfen, dass Sie besser durchatmen können. Durch die Muskelentspannung kann es zu einer Schmerzlinderung kommen. Außerdem kann sie auf den gesamten Körper einen entspannenden Effekt haben.

Ablauf der Wärmetherapie zur Muskelentspannung in Höhenkirchen

Zuerst wickle ich 2 – 4 Handtücher in einer speziellen Wickeltechnik zu einem Trichter zusammen. In diese fülle ich anschließend 1/2 – 1 Liter heißes Wasser. Sie setzen sich mit entkleidetem Oberkörper auf die Therapiebank. Währenddessen rolle ich die Handtücher der Heißen Rolle auf Ihrem Rücken ab. Über die Dauer der Behandlung können Sie eine angenehme Wärme verspüren.

Dauer: 10 Minuten bei 2 Handtüchern und 1/2 Liter Wasser

Dauer: 20 Minuten bei 4 Handtüchern und 1 Liter Wasser

Für nähere Informationen sprechen Sie mich bitte an oder kontaktieren Sie mich per E-Mail.